Sonntag, 30. Juni 2013

[Swatch] essie "lovie dovie"

Hallo meine Lieben :),

heute zeige ich euch "lovie dovie" von essie und diese Farbe ist wirklich das perfekte Barbie pink! Wer meinen Blog schon länger liest weiß, dass ich eher ein Fan von dunkleren Nagellacken bin und mit Pink kann ich meistens auch nicht so viel anfangen, aber jetzt gebt es doch zu:
Wir müssen alle ab und zu mal die Barbie in uns rauslassen. :D






Als ich die Fotos gemacht habe, hat es die ganze Zeit genieselt und deswegen habe ich die Fotos noch ein bisschen bearbeitet, damit man die Farbe realitätsnah sehen kann. Ich würde sagen, in Wirklichkeit knallt "lovie dovie" noch ein bisschen mehr.

Das Auftragen geht sehr gut und ich habe für die Bilder 2 Schichten lackiert. Wenn man sehr genau hinguckt, kann man das Weiße vom Fingernagel noch erahnen. Man sieht es wirklich nur bei sehr genauem Hingucken und bei kürzeren Nägeln, sollte es auch nicht mehr zu sehen sein.

Wie findet ihr die Farbe? Greift ihr manchmal zu pinkem Nagellack oder ist das so gar nicht eure Farbrichtung?
Eure Nele

Freitag, 28. Juni 2013

butter London "Big Smoke" Dupe Suche

Hallo meine Lieben :),

heute geht es um den Nagellack "Big Smoke" von butter London. Da butter London Lacke nicht gerade preiswert sind, habe ich meine Sammlung mal nach potentiellen Dupes durchsucht.






Ich habe 2 Lacke gefunden, die eine gewisse Ähnlichkeit zu "Big Smoke" aufweisen.
Einmal hätten wir da "George Blueney" von Catrice und "Dive Bar" von essie.
Auf dem Zeige- und Ringfinger trage ich "Big Smoke"
Der Catrice Lack ist auf dem Mittelfinger zu sehen und "Dive Bar" von essie habe ich auf dem kleinen Finger lackiert.






Die Bilder bestätigen meine erste Vermutung. Der essie Lack ist eindeutig kein Dupe. Die Grundfarbe von "Dive Bar" ist zu dunkel und der Schimmer ist eher grünlich.

"George Blueney" von Catrice kommt der Sache schon näher. Das Glitzer ist etwas gröber und deswegen wirkt der Lack nicht ganz so edel. Der butter London Lack sieht teilweise schon fast metallisch aus, das vermisse ich bei Catrice etwas.

Für mich ist "George Blueney" kein 100 % Dupe, aber ich bin da auch immer genau. :D
Ähnlichkeit haben die Lacke schon und wenn man nicht so viel Geld ausgeben möchte, dann ist der Catrice Lack auf jeden Fall eine Alternative.

Habt ihr einen der Lacke? Findet ihr der Catrice Lack ist ein Dupe?
Eure Nele

Mittwoch, 26. Juni 2013

[AMu] Don't Touch my Chameleon!

Hallo meine Lieben :),

das AMu, das ich euch jetzt zeige, ist nicht wirklich sommerlich, aber das Wetter ist heute auch ganz schrecklich, also passt das. :D










Verwendete Produkte
- NYX High Definition Eye Shadow Base
- Catrice Absolute Eye Colour "640 Don't Touch My Mosserati!"
- Catrice Absolute Eye Colour "410 C'mon Chameleon!"
- Sleek "Oh so special" Palette (Wrapped Up)
- Catrice Absolute Eye Colour "090 Bring Me Frosted Cake"
- essence Pigment "01 Jacob's Protection" (breaking dawn part 2 LE)
- Kiko Mixing Solution
- Maybelline Volum' express turbo boost mascara waterproof

Ich habe das grüne essence Pigment mit der Kiko Mixing Solution als Eyeliner verwendet. Ich finde es sehr schade, dass das Pigment limitiert war, da es einfach wunderschön ist!

Der Catrice Lidschatten "Don't Touch my Mosserati!" unterscheidet sich von meinen anderen Catrice Lidschatten. Er ist irgendwie krümeliger und ich habe mit viel Fall out gerechnet, das gab es aber netterweise nicht. Der Lidschatten ist ein intensives Grün mit goldenem Glitzer, das auf den Fotos ein bisschen untergeht.

Wie findet ihr das AMu? Bei mir sieht man ja sehr oft grünen Lidschatten, wie sieht es bei euch aus?
Eure Nele

Dienstag, 25. Juni 2013

[AMu] Chill Victoria!

Hallo meine Lieben :),

beim fotografieren hat meine Kamera leider Farbe geschluckt. Das Blau auf dem beweglichen Lid ist etwas dunkler und viel strahlender. Der schöne Schimmer kommt auch nicht gut rüber.
Ich muss mir wirklich eine Tageslichtlampe kaufen, dann kann ich auch bei Regen gute Fotos machen. :)










Verwendete Produkte
- NYX High Definition Eye Shadow Base
- Sleek Glory Palette (Tube - Champagnerton, Northern - sehr dunkles blau, Picadilly - dunkelblau, Circle - gelb, Victoria - blau)
- Sleek Ultea Mattes V1 Brights (Chill - hellblau, Pow! - weiß)
- essence Kajal pencil "04 white"
- Catrice Liquid Liner waterproof "010 Don't Leave Me!"
- Maybelline Volum' express turbo boost mascara waterproof

Eigentlich mag ich blauen Lidschatten nicht so gerne, aber die Sleek "Glory" Palette hat mich eines besseren belehrt! Alle Farben der Palette sind schön, aber die blauen ganz besonders! Ich werde sie bestimmt öfters mal benutzen. :)

Wie findet ihr das AMu? Mögt ihr blauen Lidschatten?
Eure Nele

Montag, 24. Juni 2013

[Swatch] Manhattan 87 J

Hallo meine Lieben :),

heute zeige ich euch einen etwas älteren Lack von Manhattan & Buffalo. Es gab ihn mal limitiert und er trägt den wunderschönen Namen "87 J".






Der Nagellack ist ein schönes Grün. Es ist nicht zu dunkel und auch nicht zu hell. Ich finde, die Farbe kann man immer tragen. :)

Nach 2 Schichten deckt der Lack komplett. Zu der Haltbarkeit kann ich ja nicht wirklich etwas sagen, weil ich meine Nägel sehr häufig neu lackiere, aber nach 2 Tagen sieht man noch keine Anzeichen von Tip Wear. 

Wie findet ihr die Farbe? Habt ihr euch damals etwas von Manhattan & Buffalo mitgenommen?
Eure Nele

Samstag, 22. Juni 2013

[Swatch] Kiko "339 Cornflower"

Hallo meine Lieben :),

heute zeige ich euch den Kiko Nagellack "339 Cornflower". Diesen Lack habe ich bereits bei meinen Glücksbärchi Nails als Basisfarbe benutzt.
Beim Fotografieren hatte ich ein paar Probleme. Das erste Foto ist etwas zu hell und der dezente Grau anteil ist nicht so gut zu sehen. Das Foto mit Blitz trifft es da schon eher. :)





mit Blitzlicht


Ich mag die Farbe sehr gerne.
Nach einer Schicht ist der Nagellack noch sehr fleckig, aber nach 2 Schichten deckt er gut.
Ich hatte nach 3 Tagen leichte Tip Wear, aber es hält sich noch in Grenzen.

Mir gefällt die Farbe vor allem für Hintergründe bei Nail Art, da meine anderen Blautöne oft zu dunkel oder hell sind. :D

Wie findet ihr den Nagellack? 
Eure Nele

Donnerstag, 20. Juni 2013

[DIY] Catrice Lidschatten depotten

Hallo meine Lieben :),

inzwischen haben sich relativ viele Catrice Lidschatten bei mir zu Hause angesammelt. Ich finde die Verpackung der Catrice Lidschatten eigentlich ganz gut. Man kann sie auf jeden Fall gut aufbewahren, aber ich hatte nicht mehr genug Platz in der Schublade. Ich habe mich dazu entschlossen die Lidschatten zu depotten und habe mich da dann auch gleich ran gesetzt.
Zuerst seht ihr hier alle meine Catrice Lidschatten:





Ich habe verschiedene Methoden für das depotten im Internet gefunden. Einmal wurde der Lidschatten über eine Kerze gehalten, bis das Plastik unter dem Pfännchen komplett weg geschmolzen war. Solche Methoden sind mir ein bisschen zu brutal (und das stinkt bestimmt auch ganz eklig nach Plastik).
Ich bleibe lieber bei der guten, alten Glätteisen Methode.





Macht das Glätteisen an und legt ein Stück Backpapier oben drauf. Ohne Backpapier könnte das Plastik auf euer Glätteisen laufen und das wäre nicht so gut.
Den Lidschatten platziert ihr auf dem Backpapier und wartet ein bisschen.





Hebt den Lidschatten ab und zu mal an und guckt nach, ob sich der Aufkleber auf der Rückseite ein bisschen wellt. Seid dabei vorsichtig, denn der Lidschatten kann wirklich heiß werden!  Bei mir hat es so 3-4 Minuten gedauert, aber ich könnte mir vorstellen, dass es mit einem guten Glätteisen schneller geht.





Zieht den Aufkleber ab und legt ihn beiseite, den brauchen wir später noch.

Jetzt gibt es noch Unterschiede, zwischen den einzelnen Lidschatten. Die Lidschatten, die in Polen hergestellt wurden, sind wesentlich einfacher zu depotten. Es ist weniger Kleber vorhanden, der das Pfännchen hält, und unter dem Aufkleber gibt es ein kleines Loch. Geht mit einer Nadel oder einem spitzen Gegenstand in das Loch und drückt gegen das Lidschattenpfännchen. Es fällt ganz einfach heraus.

Der Großteil meiner Catrice Lidschatten wurde in Deutschland hergestellt. Diese Lidschatten haben kein Loch auf der Rückseite (einer der in Polen hergestellt wurde auch nicht, aber die meisten schon) und es wurde viel mehr Klebe benutzt!
Bei diesen Lidschatten mache ich das so:





Nachdem der Aufkleber ab ist, drücke ich mit einem Dotting Tool (andere spitze, stabile Gegenstände gehen auch) von hinten gegen das Lidschattenpfännchen. Das Plastik ist bereits etwas weicher und man kann den Lidschatten heraus drücken.
Sollte das noch nicht funktionieren legt den Lidschatten noch einmal für etwa eine Minute auf das Glätteisen und versucht es dann erneut.
Man muss teilweise ein bisschen Kraft anwenden, aber mir ist kein Lidschatten kaputt gegangen. 
Bei einem einzigen Lidschatten hat diese Methode nur halbwegs funktioniert. Bei ihm war die komplette Rückseite voller Klebe. Ich habe dann vorsichtig eine schmale Nagelfeile zu Hilfe genommen und den Lidschatten heraus gehebelt.








Nachdem ihr den Lidschatten aus der Verpackung befreit habt, muss man wieder auf einen Unterschied bei den Herstellungsländern achten. Die in Polen hergestellten Lidschatten sind magnetisch und halten somit von selbst in der Palette. Hier müsst ihr nur noch den Aufkleber anbringen (der Klebt immernoch von selbst) und ihr seid fertig. :)

Die in Deutschland hergestellten Lidschatten sind nicht magnetisch, fallen also leicht aus der Palette. Hier klebt ihr einfach einen Magneten an die Unterseite. Meine Magneten waren bei der Palette dabei, man kann sie aber auch so kaufen. Auch hier noch den Aufkleber an der Unterseite befestigen und ihr könnt eure Lidschatten einsortieren.



Die Opfer meines depotting-Wahns

Und natürlich auch noch ein bild der fertigen Palette. :)



Der Lidschatten unten links war schon vorher kaputt. :D


Mir gefällt es so viel besser, weil ich nicht immer die einzelnen Lidschatten suchen muss und es weniger Platz weg nimmt. Außerdem sieht es sehr ordentlich aus. :) Ich mag Z-Paletten gar nicht, wenn runde Lidschatten enthalten sind. Dort werden Unmengen an Platz verschwendet und schön sieht es auch nicht aus.

Natürlich dauert diese Methode ein bisschen länger, als die mit der Kerze, aber mir ist es so einfach lieber. Ich glaube so werden die Lidschatten ein kleines bisschen mehr geschont. :D
Ihr solltet wirklich vorsichtig beim Nachmachen sein, sonst könntet ihr euch die Finger verbrennen. Die etwas Jüngeren sollten sich helfen lassen und es nicht alleine probieren. ;)

Habt ihr schon einmal Lidschatten depottet? 
Eure Nele

Dienstag, 18. Juni 2013

[Nail Art] Glücksbärchi Nails

Ich möcht' ein Glücksbärchi sein,
das wäre wunderbar!
Ein Glücksbärchi sein,
das ist doch sonnenklar!
Ein Glücksbärchi sein,
alles tun, was ein Glücksbärchi tut.
Ein Glücksbärchi möcht' ich sein,
so wie du!
So wie du...


Hallo meine Lieben :),

kennt ihr die Glücksbärchis noch? Ich weiß nicht mehr genau, wie ich jetzt darauf gekommen bin, aber ich wollte unbedingt von den Glücksbärchis inspirierte Nail Art machen. Gesagt, getan. Hier sind meine Glücksbärchi Nails!


ohne Top Coat







Entschuldigt bitte, dass ich meine Hände immer so komisch halte, aber der Top Coat hat so gespiegelt und dann konnte man das Glücksbärchi nicht mehr sehen. :D

Die Grundfarbe ist 339 Cornflower von Kiko. Den Rest habe ich mit Acrylfarbe gemalt.
Auf dem Ringfinger seht ihr ein Sonnenscheinbärchi (also ein gelbes :D), passend zum Wetter. Auf dem Daumen ist eine Sonne und auf dem kleinen Finger befindet sich ein Herzluftballon.
Ein Regenbogen darf in der Wolkenwelt natürlich nicht fehlen, ich habe ihn hier über Zeige- und Mittelfinger gezogen.

Ich bin mit dem Ergebnis ganz zufrieden. Gerade Gesichter sind für mich immer wieder eine Herausforderung und ich will gar nicht wissen, wie lange ich für die Augen gebraucht habe. :D

Gefällt es euch? Und jetzt mal ganz ehrlich: Wer kennt die Glücksbärchis noch? :D
Eure Nele

Montag, 17. Juni 2013

[Notd] fame fatal

Hallo meine Lieben :),

heute habe ich mal wieder ein Notd für euch. Ich habe einfach angefangen irgendwelche Muster zu malen. Mit dem Endergebnis bin ich nicht ganz zufrieden, aber ich dachte, ich zeige es euch trotzdem. :)







Ich habe blau/violette Acrylfarbe benutzt, um Muster zu malen.
Die Basisfarbe ist "fame fatal" von essence. Der Lack ist schon uralt und ich weiß nicht, ob diese Farbe auch im neuen Sortiment ist. Es ist ein schönes, klassisches Rot, nur mit der Haltbarkeit hatte ich wieder meine Probleme. essence und ich werden in Sachen Nagellack keine Freunde!

Wie gefällt euch das Notd? 
Eure Nele

Samstag, 15. Juni 2013

Astor Soft Sensation Lipcolor Butter "011 Feeling Feline"

Hallo meine Lieben :),

Viele Firmen bringen im Moment Chubby Stick ähnliche Produkte auf den Markt. Die Soft Sensation Lipcolor Butter von Astor konnte man in letzter Zeit auf so gut wie jedem Blog sehen. Auch ich war sehr neugierig auf sie und habe mir die Farbe "011 Feeling Feline" gekauft.




Die Farbe der Verpackung entspricht immer der Farbe der jeweiligen Soft Sensation Lipcolor Butter. Das ist natürlich praktisch, da man sie gut auseinander halten kann.
Man kann den Lippenstift immer weiter rausdrehen, indem man am unteren Ende dreht.

"Feeling Feline" ist ein toller Alltagston, zudem ich in letzter Zeit auch öfter gegriffen habe.




In Wirklichkeit ist die Farbe noch etwas kräftiger und hat glaube ich einen leichten koralligen Einschlag, aber als ich die Fotos gemacht habe, herrschte gerade ein ziemlich starkes Gewitter. Ich sollte mir wirklich mal eine Tageslichtlampe kaufen!

Ich besitze keinen Chubby Stick, also kann ich das nicht vergleichen, aber ich finde die Haltbarkeit sehr gut.
Die Farbe hält einige Stunden auf den Lippen und überlebt auch, wenn man etwas kleines isst oder trinkt.
Nach einer kompletten Mahlzeit ist die Farbe nicht mehr wirklich zu sehen und man muss nachlegen.

Die Soft Sensation Lipcolor Butter betont trockene Stellen an den Lippen nicht und spendet auch ein bisschen Feuchtigkeit. Ich finde die Pflegewirkung eigentlich sehr gut. :)

"Feeling Feline" wird mit Sicherheit nicht meine letzte Farbe bleiben, denn ich mag sie wirklich gerne.

Habt ihr eine Soft Sensation Lipcolor Butter oder interessiert euch so etwas gar nicht?
Eure Nele

Donnerstag, 13. Juni 2013

[Nail art] Trophy Tribal Nail

Hallo meine Lieben :),

ich wollte mir mal wieder Tribal Nails machen, aber am Ende ist das Muster nur auf einem Nagel, weil ich für die anderen zu faul war. :D




Die Grundfarbe ist "trophy wife" von essie, aber die Farbe ist nicht so blau. In Wirklichkeit ist deutlich mehr grün enthalten, aber ich habe es einfach nicht fotografiert bekommen.
Ich habe dann noch einmal nach Swatches bei Google gesucht und habe festgestellt, dass viele die Farbe nicht richtig einfangen konnten. :D

Nach 2 Schichten deckt der essie Lack wie gewohnt. "trophy wife" wird gerne mal etwas streifig, also sollte man sich beim lackieren ein bisschen Mühe geben. Ansonsten ist es die gewohnte essie Qualität. :)

Die Muster habe ich mit Acrylfarbe gemalt. Ich finde, das geht um einiges leichter als mit Nagellack.

Wie findet iht das Notd? Malt ihr euch manchmal auch solche Muster auf die Nägel?
Eure Nele

Mittwoch, 12. Juni 2013

[AMu] Sommerlicher Papagei

Hallo meine Lieben :),

ich habe mich mal wieder kreativ betätigt. Das AMu ist sehr bunt und sommerlich geworden.










Verwendete Produkte
- NYX High Definition Eye Shadow Base
- Sleek Ultra Mattes V1 Brights - Pout (Pink), Strike (Orange), Bamm! (Gelb) , Pow! (Weiß)
- Maybelline Eyestudio Lasting Drama Gel Eyeliner 24H "01 Black"
- Maybelline Volum' express turbo boost mascara waterproof

Diese Sleek Palette ist wirklich super für den Sommer. :)
Mit einer weißen Base wären die Farben noch intensiver geworden, aber ich konnte meinen NYX Jumbo Eye Pencil nicht finden. :D Und so sind die Farben auch schon ganz nett. :)

Wie findet ihr das AMu?
Eure Nele

Dienstag, 11. Juni 2013

[NOTD] Creamy Red Coral

Hallo meine Lieben :),

heute habe ich ein Notd für euch dessen Farben super zum Sommer passen. :)






Die Grundfarbe ist Astor Perfect Stay "Creamy Coral". Darüber habe ich Misslyn "180 red carpet" getupft. Die Farben zusammen sind schön sommerlich und mir gefällt die Kombination gut. Das Orange alleine hat mir nicht ganz so gut gefallen. :)

Die Muster sind sehr einfach und ich habe sie mit normaler Acrylfarbe gemalt. Das ist auch schon alles was man braucht und es geht ziemlich schnell. :)

Wie gefällt euch das Notd?
Eure Nele

Sonntag, 9. Juni 2013

[AMu] Golden Eye

Hallo meine Lieben :),

goldenen Lidschatten benutze ich sehr selten. Ich dachte immer, dass mir dieser Farbton am Auge nicht steht, aber letztens habe ich noch einmal ein goldenes AMu geschminkt und ich finde die Farbe doch ganz schön. :D Ich kann mir wirklich vorstellen öfters Gold am Auge zu tragen. :)










Verwendete Produkte
- NYX High Definition Eye Shadow Base
- bh cosmetics 120 Color Eyeshadow Palette 2nd Edition
- Catrice Liquid Liner waterproof "010 Don't Leave Me!"
- Maybelline Volum' express turbo boost mascara waterproof

Für dieses AMu habe ich wirklich sehr wenig gebraucht und es ging auch ganz schnell. :)
Ich werde jetzt bestimmt öfters Gold in meine AMu's einbauen, das kann man ja mit so gut wie jeder Farbe kombinieren. :)

Wie findet ihr das AMu? Tragt ihr goldenen Lidschatten?

Samstag, 8. Juni 2013

[NOTD] Bikini so Teeny mit Punkten

Hallo meine Lieben :),

heute habe ich mal wieder ein einfaches Notd für euch. Die Grundfarbe ist essie "Bikini So Teeny" aus der gleichnamigen Le letztes Jahr. Mit schwarzem Nagellack habe ich ein paar Punkte ergänzt, sonst ist es so langweilig. :)




Ich habe 2 Schichten "Bikini so Teeny" lackiert, um ein deckendes Ergebnis zu erhalten.
Ich weiß nicht wieso, aber ich habe immer große Probleme diesen essie Lack zu lackieren. Ein Top Coat ist da muss, da es sonst total unordentlich aussieht und mit Top Coat wird der Lack ein bisschen violetter. Ich weiß nicht woran das liegt, aber ich lackiere "Bikini so Teeny" trotzdem sehr gerne. :D Ich finde dieser Farbton passt super in den Sommer. :)

Wie findet ihr das Notd? Habt ihr euch den Lack damals geholt?
Eure Nele

Freitag, 7. Juni 2013

essence stay matt lip cream "02 Smooth Berry"

Hallo meine Lieben :),

die essence stay matt lip creams sind jetzt auch schon wieder länger erhältlich. Ich bin ja nicht immer die schnellste. :D
Eigentlich wollte ich sie euch gar nicht mehr vorstellen, aber da sie mir doch ziemlich gut gefällt, mache ich das jetzt. :)

Ich habe die Farbe "02 Smooth Berry" zu Hause. Bezahlt habe ich ca. 2 €.
"Smooth Berry" ist ein dunkles Pink, das manchmal schon fast rot aussieht.







Die Lip cream wird mit einem Flockenapplikator aufgetragen. Die Farbe an sich wird sehr gleichmäßig und man muss sie auch nur einmal auftragen, um ein sehr farbintensives Ergebnis zu haben, aber mir fällt es sehr schwer, die Lippenkonturen genau nach zu ziehen.




Die lip cream trocknet die Lippen nicht aus und verkriecht sich auch nicht in die Lippenfalten.
Ich hatte eigentlich damit gerechnet, dass die lip cream nach einiger Zeit antrocknet, so wie es die von Manhattan tut. Das tut sie aber nicht.
Das Gefühl auf den Lippen ist sehr angenehm samtig und weich. Das gefällt mir gut. :)

Am Anfang ist das Finish eher glänzend, aber nach einiger Zeit wird es dann matt.

Die Haltbarkeit ist für diesen Preis absolut klasse!
Ich habe "Smooth Berry" aufgetragen und dann habe ich Abendbrot gegessen. Als ich das nächste mal in den Spiegel geguckt habe, hatte ich eigentlich unschöne Ränder erwartet, aber die Farbe war nur ein bisschen heller geworden. Die lip cream hat eine komplette Mahlzeit ausgehalten und das hätte ich jetzt wirklich nicht erwartet.

Ohne Essen hält sie sich auch ein paar Stunden auf den Lippen. Sie verblasst nicht ganz gleichmäßig. Am Ende hat man einen leichten Rand, also sollte man das ab und zu mal kontrollieren.

Das Preis-Leistungs Verhältnis stimmt hier auf jeden Fall! Ich mag die stay matt lip cream von essence wirklich gerne.

Habt ihr eine essence lip cream zu Hause? Wie gefällt sie euch?
Eure Nele