Dienstag, 30. April 2013

Aufgebraucht im April 2013

Hallo meine Lieben :),

der April ist morgen schon wieder vorbei und ich muss gestehen, dass ich nicht gerade viel aufgebraucht habe. Gepostet habe ich auch viel weniger als die Monate davor, war also nicht mein Monat. :D
Trotzdem zeige ich euch jetzt die wenigen Sachen, die ich leer bekommen habe.




essence nail polish remover strawberry + passion fruit
Diesen Nagellackentferner benutze ich immer. Er war ja bis jetzt auch in jedem Aufgebraucht-Post zu sehen. Ich muss also nicht mehr viel zu ihm sagen und habe ihn natürlich auch schon wieder nachgekauft.

Betty Barclay Tender Blossom eau de toilette Probe
Die Probe konnte man sich glaube ich bei dm an der Kasse mitnehmen. Ich finde den Duft okay. Er riecht frisch und blumig. Er passt gut in den Frühling, aber ist nichts besonderes. Ich werde mir diesen Duft nicht kaufen.

Dove Original Deo
Auch dieses Deo kaufe ich des öfteren nach. Es riecht schön frisch und sauber und wirkt auch recht gut. Ich habe es bereits nachgekauft.

Rival de Loop Clean & Care Augen Make-up Entferner waterproof
Er entfernt auch wasserfesten Eyeliner und sonstiges sehr gründlich und deswegen bin ich mit ihm immer noch sehr zufrieden. Natürlich habe ich bereits eine neue Flasche gekauft.

The Body Shop Body Butter Probe Chocomania
Über diese kleine Dose habe ich mich sehr gefreut. Habt ihr schon einmal eine Probe beim Body Shop bekommen? Für mich war das eine Prämiere. Die Duftrichtung gefällt mir nicht so gut und ich bin auch noch reichlich mit der Strawberry Body Butter versorgt.
Die Dose finde ich sehr süß und werde sie behalten um darin Pigmente oder ähnliches zu lagern.

Das war auch schon alles. Wirklich nicht viel, aber vielleicht wird es nächsten Monat ja wieder mehr.

Was habt ihr zuletzt leer gemacht? War es im April mehr als bei mir? :D
Eure Nele

Montag, 29. April 2013

[Swatch] China Glaze "Make A Spectacle"

Hallo meine Lieben :),

heute geht es um den China Glaze Nagellack "Make A Spectacle" aus der Wicked Halloween Collection 2012. Es ist ein Topper, deckt also nicht alleine. Ich habe ihn über dem schwarzen Nagellack 1010N von Manhattan lackiert.






Je nach Lichteinfall und Grundfarbe sieht der Lack immer unterschiedlich aus. Auf schwarzem Nagellack wirkt er sehr grünlich, aber es ist auch orange und gelb dabei. 
Ich mag solche Topper sehr gerne, weil er einen schlichten Nagellack einfach viel interessanter macht. :) 
Die Farben passen vielleicht mehr in den Herbst, aber es war ja auch die Halloween Kollektion und ich achte eh nie auf die Jahreszeiten, wenn es um meinen Nagellack geht. :D

Wie findet ihr den Lack?
Eure Nele

Samstag, 27. April 2013

[Swatch] A England "Dragon"

Hallo meine Lieben :),

heute geht es um "Dragon" von A England. Unter Bloggern ist A England ja inzwischen ein Begriff, aber in meinem alltäglichem Umfeld kennt niemand diese Marke.
"Dragon" ist mein erster A England Lack und ich muss sagen, er hat mich nicht enttäuscht! 
Der Name passt wirklich perfekt zum Nagellack. Ein grüner Holo-Lack, der wirklich an Drachen erinnert. Der Holo Effekt ist eher zurückhaltend und ich habe versucht ihn richtig einzufangen.











"Dragon" deckt bereits nach 1 Schicht. Ich habe aber 2 Schichten lackiert, weil es nach einer noch ein bisschen streifig war. 
Man sieht den Holo Effekt in Wirklichkeit noch deutlicher, aber die Sonne war gerade hinter einer Wolke und dann sind Holo-Lacke ja so eine Sache.

Ich finde Dragon wirklich wunderschön und es wird mit Sicherheit nicht mein letzter A England Lack gewesen sein.

Wie findet ihr den Nagellack? Habt ihr einen A England Lack?
Eure Nele

Freitag, 26. April 2013

[New in] Ich habe schon wieder neues Spielzeug

Hallo meine Lieben :),

diese Woche habe ich viele neue Sachen bekommen und ich wollte sie euch natürlich zeigen. Ich hatte Geburtstag und habe da einige Dinge bekommen über die ich mich wirklich sehr freue!





Ihr seht hier die 120 Color Eyeshadow Palette von bh cosmetics. Diese Palette wollte ich schon lange haben und 2 wundervolle Freundinnen haben sie mir geschenkt.
Ich hatte noch keine Zeit sie auszuprobieren, aber habe einfach mal 4 Lidschatten geswatched. Die Pigmentierung ist sehr gut, gerade bei den matten Farben.
Ein weiterer Pluspunkt ist natürlich das Öffnen. Man muss einen kleinen Knopf drücken und bricht sich so nicht die Fingernägel ab, da gibt es so ein paar böse Kandidaten. (Hallo, Sleek. )



links: Rich Aubergine; rechts: Slate Grey


Dann habe ich noch eine Body Butter vom Body Shop bekommen. Ich liebe vor allem die Erdbeer-Variante.
Die beiden Intense Effect Eyeshadows von Manhattan konnten mich beim swatchen nicht so wirklich überzeugen. Ich werde sie aber dennoch am Auge testen, vielleicht überraschen sie mich ja.
Nagellack habe ich auch noch bekommen (was auch sonst? :D). Von Catrice sind es die Farben "Vino Tinto" und "George Blueney" und von A-England durfte "Dragon" bei mir einziehen. Dieser Lack stand schon so lange auf meiner Wunschliste und ich bin einfach nur froh, ihn jetzt zu haben.
Außerdem habe ich den Dip Eyeliner waterproof von Manhattan bekommen. Ich glaube, dass ich ihn schon einmal hatte und ganz zufrieden war. Sicher bin ich mir da aber nicht. :D

Wie findet ihr die Sachen? Einige von ihnen werde ich natürlich noch genauer vorstellen und ich bin mir ziemlich sicher, dass vor allem die Lidschattenpalette oft auf diesem Blog zu sehen sein wird.

Was interessiert euch von den Sachen am meisten?
Eure Nele

Dienstag, 23. April 2013

[NOTD] Roguish Red & Glitter Goblin

Hallo meine Lieben :),

heute habe ich mal wieder ein Notd für euch und wenn die Woche erst einmal vorbei ist, habe ich bestimmt wieder mehr Zeit zum bloggen. :)
Ich habe euch ja letztens schon meinen kleinen Einkauf gezeigt und heute seht ihr 2 der China Glaze Nagellacke.








Die Grundfarbe heißt "Roguish Red" und ist ein helleres Rot mit ordentlichem orangen Einschlag. Nach 2 Schichten deckt die Farbe bereits.
Der Glitzerlack heißt "Glitter Goblin" (was ein Name :D ). Er hat eine klare Basis in der Unmengen an kupferfarbendem Glitzer schwimmt, deswegen dachte ich auch erst, dass der Nagellack komplett kupferfarbend ist. Außerdem sind noch weitere Glitzerpartikel enthalten und in der Sonne glitzert der Lack wirklich ganz toll! :)
Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber ich bezweifle, dass "Glitter Goblin" alleine deckt. Auf dem Ringfinger habe ich 2 Schichten von ihm über "Roguish Red" lackiert und man sieht noch ein paar größere Lücken.

Beide Lacke sind aus der Wicked Collection von China Glaze. Ich finde die Farben sehr schön, vor allem "Glitter Goblin" hat es mir angetan!

Wie findet ihr die Lacke? Habt ihr Nagellack von China Glaze?
Eure Nele

Samstag, 20. April 2013

[AMu] All Nude and safety first

Hallo meine Lieben :),

heute habe ich mal wieder ein AMu für euch.
Ich habe mir kurz nach ihrem erscheinen ein paar der essence Pigmente gekauft. Darunter war auch die Farbe "07 safety first". Es ist ein schönes Orange mit dezentem goldenem Schimmer. Ich finde die Farbe wirklich schön, aber weiß nicht so recht wieso ich sie gekauft habe. :D Ich bin nämlich der Meinung, dass mir orange einfach nicht steht.
Ich habe "safety first" dann mal als Eyeliner ausprobiert und finde, dass ich die Farbe so bedenkenlos tragen kann. :)













Benutzte Produkte:
- essence I ♥ Stage eyeshadow base
- Catrice Absolute Nude Eyeshadow Palette "010 All Nude"
- Catrice Absolute Eye Colour "400 My First Copperware Party"
- Catrice Absolute Eye Colour "240 Ooops.. Nude Did idt Again!"
- Catrice Liquid Liner waterproof "010 Don't Leave Me!"
- essence Pigments "070 safety first"
- NYX Jumbo Eye Pencil "604 Milk"
- Maybelline Volum' express turbo boost mascara waterproof
- Kiko Mixing Solution (nicht auf dem Bild)

Den Lidschatten habe ich bewusst schlicht gehalten, damit die komplette Aufmerksamkeit auf dem Eyeliner liegt. Ich mag das Ergebnis wirklich sehr, vor allem weil ich das Pigment so tragen kann ohne mich verstecken zu müssen. :D

Wie gefällt euch das AMu? Was haltet ihr von orangem Lidschatten? Und kauft ihr auch manchmal etwas, das euch eigentlich gar nicht steht?
Eure Nele

Mittwoch, 17. April 2013

[Haul] Ja, ich habe eingekauft. :D

Hallo meine Lieben :),

ich habe letztens ein bisschen was gekauft und dachte mir, dass ich euch das mal zeige. Die China Glaze Lacke sind bei Shining Cosmetics reduziert und deswegen war ganz klar, dass da ein paar mit nach Hause mussten. :D






Links: Flamingo ; Rechts: Flushed


Okay also gekauft habe ich die beiden Sleek Blushes "Flamingo" und "Flushed". Ebenso durfte die Sleek Palette "Oh so special" mit nach Hause.
Als ich dann bei dm war, habe ich noch das Catrice Blush "Sugar Shock" aus der Candy Shock LE gekauft.




Die China Glaze Nagellacke von links nach rechts:

"Roguish Red" - ein tolles Tomatenrot
"Glitter Goblin" - Kupferfarbender Nagellack mit Glitzer
"Bizarre Blurple" - ein lila/blau schimmernder Lack
"Ghoulish Glow" - Ein Nagellack der im dunkeln leuchtet! :)
"Make A Spectacle" - Eine durchsichtige Basis, mit Glitzer
"Cast A Spell" - Dunkler Lack mit goldenem Glitzer

Ich freue mich vor allem über den Nagellack, der im Dunkeln leuchtet. Ich werde die Sachen nach und nach vorstellen. :)

Im Moment ist es etwas ruhiger auf diesem Blog geworden und ich glaube, dass das im April auch noch so weiter gehen wird. Ich habe jetzt wirklich viel zu tun und leider nicht so viel Zeit für das bloggen. Im Mai werde ich dann aber wieder viel Zeit haben. :)

Was interessiert euch am meisten?
Eure Nele

Sonntag, 14. April 2013

Kiko Mixing Solution

Hallo meine Lieben :),

seit einiger Zeit habe ich nun schon die Kiko Mixing Solution und möchte sie euch nun genauer vorstellen. Für 50 ml habe ich etwa 4€ bezahlt und mit dieser Menge kommt man ewig aus! 
Ich habe bereits auf mehreren Blogs gelesen, dass manche die Mixing Solution nicht gut vertragen. Ich hatte damit keine Probleme.




Ich gebe immer ein oder zwei Tropfen der Mixing Solution auf meinen Pinsel, um das Pigment aufzutragen. Der Effekt gefällt mir wirklich gut. Die Farbe wird viel intensiver und der Schimmer tritt viel stärker hervor.
Ich habe noch mal das essence Pigment Jacob's Protection aus der Breaking Dawn Part 2 LE auf verschiedenen Bases geswatcht, um es deutlich zu machen.
Links: Nur das Pigment
Mitte: essence colour arts eye base
Rechts: Kiko Mixing Solution




Die Mixing Solution holt das Beste aus dem Pigment heraus. Es leuchtet richtig. :)
Die essence Base verstärkt die Farbe zwar auch, aber der Schimmer ist dort nicht so schön.

Ich benutze die Mixing Solution sehr gerne, um mit Pigmenten einen Lidstrich zu ziehen. Das geht sehr präzise und man kann jedes Pigment nehmen.
Einziger Nachteil ist, dass der Lidstrich relativ schnell verwischt und man aufpassen muss, dass man nicht an seine Augen kommt und es verschmiert.

Bei diesem AMu habe ich die Mixing Solution für den Eyeliner verwendet.




Man kann die Pigmente mit der Mixing Solution natürlich auch großflächig auftragen.

Ich finde die Mixing Solution von Kiko wirklich gelungen und benutze meine Pigmente jetzt viel öfter. :)

Habt ihr die Mixing Solution schon einmal ausprobiert? Was haltet ihr von ihr?
Eure Nele

Samstag, 13. April 2013

Neues Design!

Hallo meine Lieben :),

ich habe mal wieder an meinem Blog Design gebastelt, weil ich meinen alten Header nicht mehr sehen konnte. Der neue Header hat dann nicht mehr zum alten Design gepasst, also habe ich alles neu gemacht. :D 
Eventuell werde ich in den nächsten Tagen noch ein paar kleine Umbauarbeiten vornehmen, aber im großen und ganzen wird es so bleiben.

Wie gefällt euch das neue Layout? Welches findet ihr besser, neu oder alt?
Eure Nele

L'oréal Paris Top Coat "Confettis"

Hallo meine Lieben :),

heute geht es um den Top Coat "Confettis" von L'oréal. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie lange ich diesen hübschen Nagellack gesucht habe. Er war wirklich immer ausverkauft!
Jetzt habe ich ihn ergattern können und freue mich total. :D
Für 5 ml bezahlt man 4,95 €. Ich finde das schon ziemlich teuer. 5 ml sind nicht viel und wenn man den Lack oft benutzt, kann er schon schnell leer sein. Ich habe ihn aber trotzdem gekauft und finde auch, dass er das Geld wert ist. :)







Bei dem Pinsel standen 2 Haare nach oben ab und eins war viel länger als der Pinsel selbst. Ich habe sie abgeschnitten und so lässt sich der Lack sehr gut auftragen. 

Der Topper enthält viele verschieden große schwarze und weiße Punkte und Sechsecke. Es ist auch ein ganz feiner Schimmer enthalten, aber dieser fällt kaum auf.
Der Lack lässt sich gut verteilen, so dass überall ein paar von den schwarzen und weißen Partikeln sind.







Ich habe hier eine Schicht von dem Confettis Top Coat über 2 Schichten von essie "watermelon" lackiert. Das Ergebnis gefällt mir sehr gut und man kann den Top Coat auf so ziemlich jede Farbe auftragen. :)

Habt ihr euch einen der Top Coat's von L'oréal geholt? Wie findet ihr "Confettis"?
Eure Nele

Freitag, 12. April 2013

[Swatch] essie "watermelon" und das Rätsel um den Pinsel..

Hallo meine Lieben :),

ich war letztens bei dm, um die Geburtstags Sets von essie zu suchen. Leider waren sie nicht da und dann habe ich aus Trotz entschlossen, einen anderen Nagellack von essie mitzunehmen. Um die Farbe "watermelon" bin ich schon länger rum geschlichen, aber habe ihn nie gekauft, weil ich doch ziemlich ähnliche Farben habe.

Bei dm gab es dann so einen extra Aufsteller, bei dem eine Nagelfeile umsonst dazu gab, wenn man eine der Farben gekauft hat. "watermelon" war auch bei dem Aufsteller dabei und wenn man dann auch noch etwas geschenkt bekommt, dann sage ich nicht nein. :)









Die Farbe ist ein ganz tolles Pink. Sie ist noch viel knalliger als auf den Bildern und ich glaube das Pink hat einen ganz leichten Blau Stich.

Um ein deckendes Ergebnis zu erzielen, muss man 2 Schichten lackieren. Nach 1 Schicht schimmert das Nagelweiß noch etwas durch. 
"watermelon" hat die gewohnt gute essie Qualität. Der Nagellack ist wieder sehr cremig im Auftragen und das klappt wirklich gut. Oder würde eigentlich gut klappen, wenn da nicht dieser Pinsel wäre. 

Ich habe den Lack geöffnet und mir kam der Pinsel wirklich sehr groß vor. 
Ich hatte das Gefühl, dass er bei meinen anderen essie Lacken deutlich schmaler ist. Der Pinsel von "watermelon" ist so breit wie der Fingernagel des kleinen Fingers.
Ich mag die essie Pinsel wirklich gerne, aber daran konnte ich mich nicht erinnern. Also habe ich mal "Mint Candy Apple" raus gekramt, um das zu überprüfen.





Der Pinsel ist wirklich größer und ich muss leider sagen: Er gefällt mir überhaupt nicht!
Ich habe das mal nachgemessen und der Pinsel ist etwa 1 mm breiter. Das hört sich jetzt nicht so viel an, aber beim lackieren macht das einen enormen Unterschied! Ich habe mehr übergemalt als sonst, weil der Pinsel wirklich zu breit für meine Fingernägel ist.

Die Pinsel von meinen anderen essie Lacken sind abgerundet, das ist bei "watermelon" nicht der Fall. Vielleicht ist es ja einfach eine Fehlproduktion? Der 1 mm Unterschied könnte ja daran liegen. 
Ein neuer Pinsel ist das glaube ich nicht, oder? So etwas hätte essie doch bestimmt angekündigt. Und auch auf Blogs hätte das schnell die Runde gemacht.

Wie findet ihr die Farbe? Habt ihr vielleicht in letzter Zeit einen essie Lack gekauft und könnt mir sagen, ob der Pinsel noch gleich ist? :D
Eure Nele

Mittwoch, 10. April 2013

[Swatch] Manhattan Liquid Metals "65Z"

Hallo meine Lieben :),

heute geht es um einen Nagellack von Manhattan mit dem poetischen Namen "65Z". Er war Teil der Liquid Metals LE und ist somit nicht mehr erhältlich.
Die Farbe zu fotografieren war eine ganz grausame Aufgabe. (ihr kennt mich ja inzwischen. :D)
Der Nagellack hat sehr stark gespiegelt und deswegen halte ich meine Hände auf den Bildrn ganz komisch, damit man die Farbe sieht. :D
Die letzten zwei Bilder sind aber ziemlich farbecht geworden. 









Metallische Lacke sind beim Auftragen ja bekannterweise sehr zickig. Auch dieser Lack wird sehr streifig und man muss sich große Mühe beim lackieren geben. Da der Nagellack aber relativ stark spiegelt, fallen die Streifen nicht wirklich auf.

Bei der Farbe weiß ich immer noch nicht recht ob ich sie mag oder nicht, obwohl ich den Nagellack schon länger habe. Auf der einen Seite ist die Farbe etwas besonderes und ich finde sie schon interessant, aber manchmal finde ich ihn auch nicht so schön. 
Ich kann mich da nicht so richtig entscheiden. :D

Nach einer Schicht deckt der Lack bereits, braucht aber unbedingt 2 Schichten um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen.

Ich bin mir nach wie vor unschlüssig. Was sagt ihr: hübsch oder nicht so?
Eure Nele

Montag, 8. April 2013

Astor Volume Artist Modelling Mousse waterproof

Hallo meine Lieben :),

heute möchte ich euch gerne eine Mascara vorstellen. Die Volume Artist Modelling Mousse waterproof Mascara von Astor verspricht Volumen, Länge und Schwung. Das hört sich doch wirklich gut an und dann werde ich immer sofort skeptisch. :D
Die Hülle ist silber mit blauer Schrift. Die Bürste ist aus Gummi und die Borsten sind etwas kurz geraten.




Eigentlich komme ich mit Mascaras, die eine Gummi Bürste haben, gut klar. Bei dieser hatte ich aber so einige Probleme.
Erst einmal zum Guten. Die Mascara soll wasserfest sein und das ist sie auch! Sie hält den kompletten Tag, auch wenn noch so viel Wasser an die Wimpern kommt. Mit Make-up Entferner für wasserfeste Produkte lässt sie sich auch gut entfernen.

Nun kommen wir auch schon zu den negativen Aspekten.
Ich habe es einfach nicht hinbekommen meine Wimpern ordentlich zu tuschen. Es waren immer sofort Fliegenbeine da. Auch wenn man mit einer sauberen Mascara Bürste noch einmal durch die Wimpern geht, bringt es kaum Besserung.
Die Versprochene Länge und das Volumen sehe ich auch nicht. Weil meine Wimpern so zusammen kleben sieht es aus, als hätte ich fast keine.
Schwung gibt sie den Wimpern einigermaßen, aber das könnte auch besser sein.
Außerdem ist mir aufgefallen, dass die Mascara länger zum trocknen braucht als ich es gewohnt bin.

Zuerst dachte ich, dass das Verkleben der Wimpern nur am Anfang so ist, weil zu viel Mascara an der Bürste ist, aber auch nach einiger Zeit ist es nicht besser geworden.




Diese Mascara konnte mich nicht überzeugen, da ich mit dem Ergebnis überhaupt nicht zufrieden bin.

Kennt ihr diese Mascara? Kommt ihr mit ihr klar?
Eure Nele

Sonntag, 7. April 2013

[AMu] Take it Mint! I'm in Love with Hulk

Hallo meine Lieben :),

dass ich grünen Lidschatten mag, ist ja wirklich kein Geheimnis. Dementsprechend habe ich hier mal wieder ein AMu für euch, dass ich sehr grün gehalten habe. :D










Verwendete Produkte:
- NYX Jumbo Eye Pencil "604 Milk" (als Base)
- Sleek Ultra Mattes V1 Brights Palette (Cricket, Dragon Fly, Floss, Pow!)
- Catrice Absolute Eye Colour "330 I Think I've Green You Before"
- Catrice Absolute Eye Colour "510 In Love with Hulk"
- Catrice Absolute Eye Colour "340 Ooops.. Nude Did it Again!"
Catrice Liquid Shimmer Eye Liner "Take it Mint" (Cucuba LE)
- Catrice Liquid Liner waterproof "010 Don't Leave Me!" 
- Maybelline Volum' express turbo boost mascara waterproof

Ich war ganz überrascht, dass ich den doppelten Eyeliner so gerade hinbekommen habe. :D 
Wenn man sich mal die verwendeten Produkte ansieht, fällt auf, dass Catrice mal wieder ziemlich stark vertreten ist. Ich habe was Catrice Lidschatten angeht auch eher grünen oder braunen bei mir zu Hause. Keine Ahnung wieso, vielleicht sollte ich mir die anderen Farben auch noch einmal angucken.

Und während ich mich geschminkt habe ist auch noch Besuch zu mir gekommen. :) Er hat das alles überwacht. <3



Das ist Mino. :) 
Später ist er allerdings wieder gegangen, das hat ihm wohl zu lange gedauert. :D

Wie findet ihr das AMu? Habt ihr Haustiere? :D
Eure Nele

Samstag, 6. April 2013

[NOTD] Stairway To Heaven with Magic Attraction

Hallo meine Lieben :),

heute habe ich mal wieder ein Nail of the day für euch. Auf dem letzten Bild habe ich noch den Pro Mat Top Coat von Manhattan lackiert, aber ich kann mich gar nicht richtig entscheiden ob ich es matt oder glänzend schöner finde.








Die Basisfarbe ist essence re-mix your Style "01 Stairway To Heaven". Ich habe dann noch Color Club "Magic Attraction" mit einem Schwamm aufgetupft, damit es etwas interessanter aussieht. :)

Ich finde die Lacke passen gut zusammen. Was sagt ihr, gefällt es euch matt oder glänzend besser?
Eure Nele

Mittwoch, 3. April 2013

[Eotd] Burnt Bark & Jacob's Protection

Hallo meine Lieben :),

heute habe ich ein Eotd für euch. Die Farben habe ich neutral gehalten, so dass man es super im Alltag tragen kann. 










Verwendete Produkte:
- essence I ♥ Stage eyeshadow base
- Kiko Mixing Solution
- Maxfactor by Ellen Betrix Earth Spirits "107 Burnt Bark"
- Maxfactor by Ellen Betrix Earth Spirits "495 Smokey Gold"
- essence Pigment "01 Jacob's Protection" (Breaking Dawn Part 2 LE)
- Catrice Absolute Eye Colour "090 Bring Me Frosted Cake"
- Maybelline Volum' express turbo boost mascara waterproof

Ich habe hier das Pigment "Jacob's Protection" als Eyeliner verwendet. Im Moment trage ich sehr gerne farbige Eyeliner und mit der Mixing Solution kann man Pigmente sehr gut dafür benutzen. :)

Wie findet ihr das AMu? Tragt ihr auch mal einen farbigen Lidstrich oder bleibt ihr beim klassischem Schwarz?
Eure Nele